Fondation des Fondateurs
Fondation des Fondateurs
Fondation des Fondateurs
Fondation des Fondateurs
Fondation des Fondateurs

CHAP Fund

gegründet: 2011

Zweck

Der CHAP Fund dient dazu, eine Sammlung kulturell besonders wertvoller Kunstgegenstände der haitianischen Vodou-Kultur zu erhalten und der Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Diese Kunstgegenstände sind nicht Eigentum des Fonds, sondern stammen aus der Sammlung der Schweizerin Marianne Lehmann, die seit Jahrzehnten auf Haiti lebt und dort auch eine lokale Kulturstiftung initiiert hat.

2007 hat das Ethnographische Museum Genf in der viel beachteten Ausstellung "Le Vodou, un art de vivre" eine Auswahl der Sammlung Lehmann gezeigt. Daraus wurde eine Wanderausstellung mit Stationen in Deutschland, Holland und Schweden. Im Verlauf dieser Ausstellungen gehen namhafte Spenden ein, die im CHAP Fund gesammelt werden. Nach Abschluss der Wanderausstellung wird damit auf Haiti der Aufbau eines Kulturzentrums gefördert, wo die Sammlung erhalten und ausgestellt werden kann.

Gesuche

Der CHAP Fund nimmt keine Fördergesuche entgegen.

Beirat

  • Paul Faber
  • Philippe Mathez
  • Martha Reijmers
back to top